Die Dorothée

Im folgenden die Daten der Dorothée, wie sie sich durch Erzählungen und Lieder bisher herauskristallisiert haben.

Die Dorothee

Die Dorothée war eine grosse zweimastige Brig mit 20 Kanonen, davon zwei lange 12 Pfünder Jagdgeschütze und 18 Karronaden à 32 Pfund. Sie hatte eine Besatzung von 106 Seeleuten und 43 Marineinfanteristen. Länge 33.7m, Breite 9.3m, Tiefgang 3m. Fockmast 34.5m über Wasserlinie, Grossmast 36.1m.

Nominale Besatzung:

  • Kapitän (Pieter Michels)
  • 1. Leutnant (DD)
  • 2. Leutnant
  • Steuerfrau (Katje Stetson)
  • Chirurg
  • Zahlmeister
  • (Lotse)
  • 6 Fähnriche (einer davon Theophil Wurf)
  • Geschützmeister
  • Bootsmann (Mr. Killick)
  • Zimmermann
  • Steward
  • Waffenmeister
  • Coxswain
  • 2 Zimmermannsmaate
  • 3 Bootsmannsmaate
  • 3 Quartiermeister
  • 2 Quarter Gunner

(32 Vollmatrosen, 36 Matrosen, 9 Landleute, unter letzteren der Koch (DD) und der Metzger)

Plus im eventualfall die Marineinfanterie mit Hauptmann zwei Weibeln, zwei Korporälen und 38 Seesoldaten.

(Achja, der Herr DD ist keiner — das steht für „Discharged Dead“).